15. Marketingtag Sächsische Schweiz, 7. November 2019

Spannende Vorträge erwarten Sie beim 15. Marketingtag Sächsische Schweiz:

Dr. Hubertus Porschen

Keynote Speaker Digitalisierung und Unternehmertum

1.Topvortrag (15.50 Uhr):

„Der digitale Tsunami kommt noch“

Dr. Hubertus Porschen zählt zur neuen Generation der Speaker im deutschsprachigen Raum. Seine Expertise: Digitalisierung und Unternehmertum. Sein besonderes Plus: 100%iger Praxisbezug. Neben dem sehr hohen Praxisbezug durch sein berufliches Umfeld sichern auch seine ehrenamtlichen Tätigkeiten und der damit verbundene vertraute Austausch mit hochrangigen Politikern, dass er stets auf dem allerneuesten Stand der gesellschaftlichen, technologischen und unternehmerischen Entwicklungen ist. Dr. Hubertus Porschen ist auch in der Lehre aktiv und hatte eine Dozentenstelle an der Hochschule Niederrhein inne. Er hält regelmäßig wissenschaftliche Vorträge u.a. an der Universität zu Köln, Cologne Business School (CBS) oder an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU). Seit 2015 ist Dr. Hubertus Porschen gewählter Bundesvorsitzender des Wirtschaftsverbandes „Die Jungen Unternehmer (BJU)“, der dem Unternehmerverband Die Familienunternehmer (ASU) assoziiert ist. Darüber hinaus ist er Mitglied im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) und Jurymitglied bei verschiedenen Gründerpreisen (z.B. Invention Gründerpreis der deutschen Familienunternehmen für Startups). Dr. Hubertus Porschen bringt sein Wissen und Erfahrung aus seine selbstgegründeten Unternehmen und seinen zahlreichenden Beratungen bei der Digitalisierung von Geschäftsmodellen auf den Punkt.

Prof. Dr. phil. Jens Weidner

Professor für Kriminologie, Bestsellerautor, Anti-Aggressivitäts-Trainer®, Experte für Zivilcourage

2.Topvortrag (18.00 Uhr):

"Hart aber unfair - Transparenz"

Seit 1995 Professor für Kriminologie/Erziehungswissenschaften an der University of Applied Science (HAW) in Hamburg. Bestsellerautor, wissenschaftlicher Leiter und Inhaber des Deutschen Instituts für Konfrontative Pädagogik, Berater, Speaker, Trainer mit den Schwerpunkten Gewaltprävention, Umgang mit Konfliktenergie, Nutzung positiver Aggressionen, Empowerment. Prof. Dr. phil. Jens Weidner arbeitete mit Gangschlägern in Philadelphia, USA und behandelte 10 Jahre lang Gewalttäter für die deutsche Justiz. Er entwickelte das „Anti-Aggressivitäts-Training®“, mit dem heute 1400 Gewaltbereite pro Jahr in Deutschland und der Schweiz behandelt werden. Seit 1994 ist er auch als Dozent am Gottlieb-Duttweiler-Institut für Wirtschaft und Gesellschaft in Zürich und gibt Seminare zur Förderung der Durchsetzungsstärke bei Führungskräften. Neben einer Vielzahl von Wissenschaftspublikationen zum Thema „Kriminologie und Gewalt“ ist er Autor des Bestsellers „Die Peperoni-Strategie. So setzen Sie Ihre natürliche Aggression konstruktiv ein“ (www.peperoni-strategie.de), der 33 Wochen Platz 1 im Wirtschaftsbuch-Ranking der Financial Times Deutschland belegte. Seine Arbeitsweise: intelligent, sanft-mutig und brillant.